Schweinefleisch süß-sauer

Posted on 5. April 2012

1


Zutaten für 8 Personen:

1,2 kg Schweinslungenbraten
6 große Paprika (rot und grün)
4 Frühlingszwiebel
1 reife Ananas (1/2 Tasse davon beiseite)
5 Knoblauchzehen (mind.)
Sesamöl
Speiseöl zum rausbacken
2 Kochbeutel Reis

Marinade:

10 Teelöffel Sojasauce
2 Teelöffel Maismehl
7 Esslöffel Reiswein

Backteig:
0,5 Liter Wasser (wenn Teig noch zu fest, dann noch ein bischen Wasser hinzufügen)
450g Mehl
225g Speisestärke
4 Teelöffel Backpulver
4 Eier
7 Teelöffel Speiseöl
2 – 3 Teelöffel Salz

Süß-saure Sauce:

15 EL Ketchup
10 TL Pflaumen Sauce
10 TL Reisessig
5 TL Worchester Sauce
10 TL Oystersauce
5-10 TL Maisstärke
10 TL Zucker
20 EL Wasser

Zubereitung:

Das Schweinefleisch in ca. daumengroße Würfel schneiden

und in der Marinade 15-20 Minuten vor dem herausbacken einlegen. Dannach die süß-saure Sauce fertigmachen

und beiseite stellen.  Jetzt machen wir den Backteig fertig. Zuerst die trockenen Zutaten mischen und dann die Eier, das Speiseöl und Wasser hinzufügen. Nachdem das Fleisch gut mariniert wurde kann man mit dem herausbacken beginnen. Nicht zu sparsam mit dem Öl

sein, das Fleisch soll gut mit Backteig bedeckt sein wenn man es im heißen Fett goldbraun herausbrät.  Nachdem das Fleisch schön goldbraun geworden ist, herausnehmen und auf Küchenrolle

abtropfen lassen. Zur Zwischenlagerung am besten im Backrohr

bei ca. 80-90 Grad aufbewahren.

Nun machen wir uns an das Gemüse ran. Im Wok mit ein wenig Sesam Öl den Knoblauch unter rühren leicht bräunen. Dannach geschnittenen Paprika

(am besten kleine Vierecke, etwa Daumengroß) und die Ananasstücke hinzufügen. Das ganze geht dann relativ schnell, die Paprika sollen noch schön knackig sein

und nicht durchgekocht. Wenn man die Paprika gut riechen kann sollte man die süß-saure Sauce hinzufügen und ordentlich durchrühren bis die Sauce eindickt. Dann noch den Frühlingszwiebel

(wir nehmen hier den weißen und heben das grüne beim Frühlingszwiebel für die Dekoration auf). Beim Anrichten darauf achten dass zuerst das Schweinefleisch auf den Teller kommt, darüber dann das Gemüse mit Sauce anrichten. Frische Frühlingszwiebel darüberstreuen und fertig!

Advertisements