Ricotta-Parmigiano-Gnocchi

Posted on 7. Oktober 2012

0


Zutaten für ca. 4 Personen:

500 g Ricotta
100 g Universalmehl
2 Eidotter
70 g Parmigiano
3/4 Teelöffel Salz

Den Parmigiano möglichst fein reiben und in eine große Rührschüssel geben. Den Ricotta gut abtropfen lassen und ebenfalls in die große Rührschüssel geben. Die beiden Dotter und das Salz hinzufügen und dann alles vorsichtig durchrühren. Das Mehl langsam hinzufügen bis das ganze eine schöne Masse wird. Die Fluffigkeit ist davon abhängig möglichst wenig Mehl zu verwenden. Zum Durchrühren unbedingt einen Holzkochlöffel verwenden.

Form der Gnocchi:

Am Besten immer einen Esslöffel Teig auf eine größere Mehl bestäubte Fläche verteilen. Unbedingt auch die Hände gut einmehlen. Dann einfach eine fingerdicke Rolle formen die man dann mit einem bemehlten Messer möglichst zu gleich großen Pölsterchen scheidet. Beim Auflegen unbedingt darauf achten die fertigen Gnocchi wieder auf eine bemehlte Oberfläche ablegen.

Einen großen Kochtopf Wasser aufstellen, ordentlich Salz hinzufügen und die Gnocchi in das kochende Wasser geben. 2-4 Minuten kochen, bis die Gnocchi an der Oberfläche schwimmen. Wenn man die Gnocchi in das Wasser gibt unbedingt umrühren damit die Gnocchi nicht am Boden kleben bleiben.

Die fertigen Gnocchi mit einem Siebelöffel aus dem Wasser holen und sofort servieren!

Dazu passt zum Beispiel die Sauce Arrabiata!

Mahlzeit!

Advertisements