Palatschinken

Posted on 22. April 2013

0


Zutaten:

200g Mehl glatt oder universal
ca 500 ml Milch
1 ordentliche Prise Salz
1 Ei
2 EL Mineralwasser
Butterschmalz

Zuerst das Mehl mit dem Salz und etwa der Hälfte der Milch glatt verrühren. Nicht mit dem Mixer! Am besten mit dem Schneebesen, bis keine Klumpen mehr zu sehen sind. Erst danach kommt das Ei und die restliche Milch dazu, darauf achten dass der Teig nicht z u dick wird. Dann lassen wir den Teig etwa 30 Minuten stehen, damit eventuelle Luft noch entweichen kann.
Ein weiterer Tipp, nehmt zum rausbacken keine beschichtete Pfanne, besser eine Stahlpfanne und die soll richtig heiß sein. Die erste Palatschinke klebt mit Sicherheit an, egal ob Ihr viel oder wenig Fett nehmt. Lieber zuwenig, ist die Devise. Ich hab mit ganz wenig Butterschmalz begonnen und erst bei der Hälfte des Teigs wieder ein bisschen dazugetan.

Anbei das Ergebnis:

IMG_0436

IMG_0443

IMG_0437

Advertisements
Posted in: Rezeptideen