griechisches Grillhuhn

Posted on 14. Juni 2013

0


Zutaten:

für 2 Personen:

3 Hühnerbrüste
150 ml Olivenöl
50 ml Zitronensaft
1 TL frische Zitronenschale
1 TL griechische Kräuter
1 TL Hühnergewürz
1 TL geriebener Oregano
schwarzer Pfeffer je nach Geschmack
Gefrierbeutel mit Zip!

Wir schneiden das Fett und Sehnen bei  den Hühnerbrüsten weg und schneiden längsseits, aber nicht zu tief Grillritzen in das Fleisch damit die Marinade besser in das Fleisch eindringen kann. Nun mixen wir die Marinade mit den oben angegebenen Zutaten zusammen und füllen die Hühnerbrüste mit der Marinade in einen Tiefkühlbeutel mit Zip ein. Am Besten lassen wir das ganze über Nacht ziehen., jedoch mindestens 2 Stunden. Wenn die Zeit nicht dafür da ist erhöhen wir den Zitronensaft-Anteil um etwa 20 ml. Nachdem die Hühnerbrüste die Marinade schön eingezogen hat kann man diese nun Grillen. Entweder am richtigen Griller am Balkon, Terasse oder Garten oder eben auf einem Tischgriller. Lasst es dabei langsam angehen, gerade bei Hühnerfleisch besteht die Gefahr dass es im Kern nicht durch ist. Je nach Griller aber ca. an die 20 Minuten sollten es schon sein.

Als Vorspeise empfehlen wir griechischen Tzatziki!

Mahlzeit!

IMG_1087

IMG_1090

IMG_1099

IMG_1100

Advertisements