original griechisches Tzatziki

Posted on 14. Juni 2013

1


Zutaten:

440g griechisches Joghurt
1 EL Zitronensaft
1 Gurke, entkernt
eine Handvoll Dille
1 TL Salz
1 Knoblauchzehe
schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Um das Joghurt noch cremiger zu bekommen machen wir es so wie wir es von unseren griechischen Freunden gelernt haben und lassen es gut 2 Stunden im Kühlschrank abtropfen. Wir haben das durch ein Sieb mit eingelegtem Stoff durchgeführt, siehe Foto. Nun kommen wir zur Gurke. Diese enthält sehr viel Wasser, deswegen halbieren wir die Gurke und entfernen die Kerne mit einem Löffel im Inneren. Dann schneiden wir die Gurke in 2 cm breite Stücke und geben diese ebenfalls in ein Sieb. Wir salzen die Gurkenstücke um noch ein wenig Wasser zu entfernen. Bei der Dille verwenden wir nur die zarten Blätter ohne dicke Stängel.

Wir mixen nun die Gurken, den Knoblauch, den Zitronensaft, die Dille und etwas schwarzen Pfeffer in einem Zerkleinerer durch. Auch hier entsteht wieder ordentlich Flüssigkeit, da die Gurken nach wie vor Wasser verlieren. Auch das Wasser gießen wir ab, es würde sonst die Cremigkeit des Joghurts und des Tzatzikis insgesamt beeinflussen.

Nun können wir die Gurkenmasse unter das Joghurt heben und gut vermengen. Danach sollte man den Tzatziki noch gut 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen um seinen vollen Geschmack zu entwickeln.

Lasst es euch schmecken!

IMG_1091

IMG_1092

IMG_1093

IMG_1096

Advertisements